Deutsches Netzwerk Büro (DNB)

Mit seinen Mitgliedern, unter anderem uns, steht das Deutsche Netzwerk Büro (DNB) für ganzheitliche Organisation, Planung, Einrichtung und Gestaltung von sowohl wertschöpfender wie wertschätzender als auch gesundheitsorientierter Büroarbeit.

Das DNB ist kein Branchenverband, sondern ein Themenverbund. Mit dem Ziel »Gute Arbeit im Büro« führt es die wesentlichen Entscheider und Akteure aus unterschiedlichen Feldern zusammen – von der Industrie über die Planung und Beratung bis hin zu den Anwendern sowie Regelsetzenden Institutionen und den Sozialverbänden. In Form einer speziellen Interessenvertretung wurde das DNB im Jahre 2008 gegründet. Es ist eingebunden in die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA), die 2002 gemeinsam von Bund, Ländern, Sozialversicherungsträgern, Gewerkschaften, Arbeitgeberverbänden und Stiftungen ins Leben gerufen wurde.

Das DNB koordiniert Wissenstransfer zu relevanten Themen hinsichtlich guter Büroarbeit. Das beinhaltet Büroplanung, Büroeinrichtung und Büroorganisation sowie weitere damit verbundene Aufgabenfelder wie Führung, (Innen-)Architektur oder Gesundheitsmanagement.

Das DNB unterstützt innovative Projekte, erarbeitet Beispiele für gute praktische Lösungen und bemüht sich, die gesellschaftliche Debatte rund um die Büroarbeit 4.0 anzuregen. Grundlage dieser Arbeit ist ein Verständnis als »Mitmachorganisation«.

Weitere Informationen über das Deutsche Netzwerk Büro (DNB) finden Sie unter: www.dnb-netz.de