15.11.2017

WINI Impressionen #01

Referenzen:
- Aerzener Maschinenfabrik/Aerzen
- befair partners AG/St. Gallen (CH)
- CBRE Global Investors GmbH/Frankfurt a. M.
- Cocensus/Alkmaar (NL)
- RECK-Technik GmbH & Co. KG/Betzenweller
- Studitemps GmbH/Köln

WINI Produktspektrum:
Tisch- und Konferenzsysteme | Stauraumsysteme | Paneelsysteme | Akustiksystem | Tresensystem | Sitzmöbel und Zonierung | Organisation und Zubehör

15.11.2017

WINI Impressionen #02

Referenzen:
- Sirtex Medical Europe GmbH/Bonn
- Velde Groep/TZ’s-Hertogenbosch (NL)
- kela - Keck & Lang GmbH/Böhmenkirch
- HAHN + KOLB Werkzeuge GmbH/ Ludwigsburg
- Stadtwerke Solingen GmbH/Solingen
- Universitätsspital – Medizinische Poliklinik/Basel (CH)

WINI Produktspektrum:
Tisch- und Konferenzsysteme | Stauraumsysteme | Paneelsysteme | Akustiksystem | Tresensystem | Sitzmöbel und Zonierung | Organisation und Zubehör

15.11.2017

WINI Impressionen #03

Referenzen:
- roomarts – arbeiten.leben.wohnen/Ingolstadt
- Diamant Software GmbH & Co. KG/ Bielefeld
- Sparkasse Hameln Weserbergland/Hameln
- KTR Kupplungstechnik GmbH/Rheine
- IBB Investitionsbank Berlin/Berlin
- Wintertaling Advocaten & Notaren / Amsterdam

WINI Produktspektrum:
Tisch- und Konferenzsysteme | Stauraumsysteme | Paneelsysteme | Akustiksystem | Tresensystem | Sitzmöbel und Zonierung | Organisation und Zubehör

01.06.2017

EVOline Katalog 2017
EVOline Produktkatalog 2017
Inhalt: Systeme und Module von EVOline
Invented and made by Schulte Elektrotechnik in Lüdenscheid, Germany

23.05.2017

Drehstuhl Connex2 von Klöber
Connex2
Kompliziert war gestern, einfach ist heute: Connex2. Alle Mitglieder der Produktfamilie kurz vorgestellt.

01.05.2017

Nachhaltigkeitsbericht mit integrierter Umwelterklärung 2016
Nachhaltigkeitsbericht
Effizienz ist der Erfolgsfaktor für jedes gelingend agierende Unternehmen. Für uns bei Interstuhl bedeutet Effizienz jedoch mehr als nur wirtschaftlicher Erfolg. Der effiziente Umgang mit jeder Art von Ressource macht unsere Arbeit ökonomisch aber auch sozial und ökologisch nachhaltig.

01.05.2017

Die Vielfalt des Sitzens
Die Vielfalt des Sitzens
“ENJOY SEATING PERFORMANCE.” Interstuhl steht für besonders leistungsstarke Sitzmöbel, die das Wohlbefinden und den Genuss beim Arbeiten fördern. Die Triebfedern für diese Leistungsstärke sind die überlegene ökologische und ökonomische Effizienz, die anspruchsvolle Ästhetik mit dem Interstuhl-typischen technischen Reiz und unsere Leidenschaft für professionelles „German Engineering“.

01.05.2017

Unternehmensbroschüre
Interstuhl Unternehmensbroschüre
Bei Interstuhl geht es um zwei Dinge: Sitzgenuss und Leistungsstärke. Unsere Stühle sind für den „Vielsitzer“ erdacht und gebaut. Seit mehr als 5 Jahrzehnten arbeiten wir konsequent an der Aufgabe, die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse der Ergonomie in leistungsstarke Produkte zu verwandeln.

27.04.2017

Projects - Reference Catalog 2017
Projects - Reference Catalog 2017
Since many years the “driving idea” for Koleksiyon’s office designs, has been “a culture of work”. Nowadays, the business environment, has turned into an arena that gives the modern man and woman a chance to realise themselves through their achievements. This obvious development is actually triggered more by the competitive environment of corporations where each company seeks for inner wisdom and creativity in order to survive.

01.04.2017

Objektbericht Al Jalila Hospital
Objektbericht Al Jalila Hospital
Eine „smarte“ Kinderklinik mit neuester Technik, anspruchsvollem Design und höchster Fachkompetenz – logisch, dass auch die Einrichtung etwas Besonderes sein sollte. Mit C+P Möbelsysteme hatte ein deutscher Hersteller, der bereits seit 2003 in den VAE aktiv ist, die Nase vorn.

01.04.2017

Gesamtkatalog 2017
BACHMANN Gesamtkatalog 2017
- gültig seit 01.04.2017
- mit 1.983 Produkten
- Auflage 18.000 Stück

01.03.2017

KÖHL INSPIRATION
KÖHL INSPIRATION
Das gesamte Sortiment im Überblick

01.03.2017

KÖHL AIR-SEAT
KÖHL AIR-SEAT
Bewegtes Sitzen auf höchstem ergonomischem Niveau

01.03.2017

KÖHL ANTEO® ALU
KÖHL ANTEO® ALU
Der stilvolle Red Dot Gewinner verbindet elegante Ästhetik mit ergonomischem Sitzkomfort

01.03.2017

KÖHL SELLEO®
KÖHL SELLEO®
Die Ergonomie- und Projektstuhlserie besticht durch perfekte Ergonomie und hohem Sitzkomfort

01.03.2017

KÖHL ANTEO®
KÖHL ANTEO®
Die Ergonomie- und Projektstuhlserie mit großer Variantenvielfalt

01.03.2017

KÖHL MULTIPLO®
KÖHL MULTIPLO®
Die klassische und bewährte Stuhlserie aus dem Hause KÖHL

01.03.2017

KÖHL CONSITO®
KÖHL CONSITO®
Die Besucherstuhlserie verführt durch sympathische Optik gepaart mit hohem Sitzkomfort

01.03.2017

KÖHL CALIXO®
KÖHL CALIXO®
So vielfältig wie die Natur, ist diese Serie der Formensprache einer Blüte nachempfunden

01.03.2017

KÖHL AUREO®
KÖHL AUREO®
Neueste Erkenntnisse aus der Bionik umgesetzt in eine klimatisierte Drehsesselserie - die atmet

01.03.2017

KÖHL SALVEO®
KÖHL SALVEO®
Der exklusive Managementsessel in ergonomischer Vollausstattung

15.02.2017

Video zum Haworth „Work Place Innovations-Konzept“ bei Philips, Hamburg
Video zum „Work Place Innovations-Konzept“
Inspirierende Einrichtungslösungen von Haworth für Philips, Hamburg

15.02.2017

Haworth Video Spaces Places
Video Spaces Places
Statements von Patricia Urqiola, Henning Figge, Stefan Kiss, Sebastian Herkner und Mac Stopa vom Haworth Messestand auf der Orgatec 2016

15.02.2017

Haworth Referenz Yelp Deutschland, Hamburg
Referenzbericht Yelp Deutschland, Hamburg
Yelp ist ein amerikanisches Internetportal, das Menschen dabei hilft, auch ohne Ortskenntnis empfehlenswerte Geschäfte, Ärzte, Restaurants, Locations im näheren Umfeld zu finden. Die neue Hamburger Yelp-Niederlassung lebt von einem sehr architektonisch angelegten offenen Raumkonzept, das durch den bewussten Wechsel zwischen formellen und informellen Arbeitszonen die team- und lösungsorientierte Kommunikation aller Fachabteilungen fördert. Bei der Ausgestaltung der formellen Arbeitszonen legte Haworth ein deutliches Augenmerk auf eine funktionale und konzentrationsfördernde Arbeitsplatzgestaltung, arbeitsplatznahen Stauraumoptionen und akustikoptimierenden Screens, die durch vielfach prämierte Drehstühle der Comforto 62-Reihe ergänzt werden.

15.02.2017

Haworth Referenz Wilo Dortmund
Referenzbericht Wilo Dortmund
Die WILO SE ist einer der weltweit führenden Hersteller von Pumpen und Pumpensystemen. Bis zur Fertigstellung des neuen WILO-Campus im Jahre 2022 dienen die eigens angemieteten Räumlichkeiten an der B1 nicht nur als Übergangslösung, sondern vor allen Dingen als Zukunftslabor für die weltweite Neuausrichtung des Unternehmens. Zentrale Herausforderung an Haworth war die Schaffung einer inspirierenden und motivierenden Arbeitsumgebung, die sich flexibel an die unterschiedlichen Bedürfnisse seiner Nutzer anpasst und nachhaltig und effizient in alle Unternehmensprozesse integrieren lässt.

15.02.2017

Haworth Referenz Westnetz Dortmund
Referenzbericht Westnetz Dortmund
Westnetz ist eine Tochtergesellschaft der RWE Deutschland AG. Um den Anforderungen der modernen Arbeitswelt gerecht zu werden, wurde die Westnetz-Zentrale in Dortmund modernisiert. Zu den vorrangigen Zielen des ehrgeizigen Projektes zählten unter anderem die Verbesserung des Arbeits- und Lebensumfeldes und die Steigerung der Effizienz. Die Schaffung neuer Bürowelten mit flexiblem Mobiliar und der Ausbau von Netzwerkflächen gehörten ebenso dazu wie die Förderung der Kommunikation. Gleichzeitig sollte das Desk-Sharing gefördert werden.

15.02.2017

Haworth Referenz VFL Wolfsburg
Referenzbericht VFL Wolfsburg
Die Spielstätte der erfolgreichen Frauenmannschaft des VFL Wolfsburg, das neue AOK Stadion, liegt unmittelbar neben der Volkswagen Arena im Allerpark und bietet rund 5.200 Zuschauern Platz. Nicht nur auf dem Platz ist der VfL Wolfsburg im Frauenfußball bestens aufgestellt. Zur Saison 2015/2016 gestaltete Haworth als neuer Einrichtungspartner neben der Haworth-Loge auch die TechniSat-Lounge im VIP-Bereich des AOK Stadions um. Die VIP-Räumlichkeiten werden für eine Vielzahl von Veranstaltungen wie Konferenzen, Meetings oder Workshops genutzt. Daher muss sich das Mobiliar der VIP-Lounge jederzeit einfach und flexibel den Anforderungen anpassen.

15.02.2017

Haworth Referenz Spielfeld Digital Hub, Berlin
Referenzbericht Spielfeld Digital Hub, Berlin
Spielfeld ist ein Innovations- und Coworking-Labor für Start-Ups, Unternehmen und Berater aus allen Bereichen der Wirtschaft. Die Herausforderung für Haworth bestand in der Realisation von 60 Coworking-Arbeitsplätzen, die dem Grundgedanken der architektonischen Konzeption Rechnung tragen. Entsprechend wurden statt separierter Arbeitsplätze lange Teamtische der T_up Produktreihe als Benchlösung mit durchgehender Arbeitsplatte und Drehstühlen der Serie Comforto 29 umgesetzt, die das gemeinsame Arbeiten an Projekten unterschiedlichster Größen unterstützen. Die informellen Kommunikationszonen wurden mit Besprechungsstühlen der Serie Comforto 62 ausgestattet.

15.02.2017

Haworth Referenzbericht Philips, Hamburg
Referenzbericht Philips, Hamburg
Philips realisiert mit dem neuen Headquarter der DACH Firmenzentrale das unternehmenseigene „Work Place Innovations-Konzept“, das auf ein innovatives und flexibles Arbeitsumfeld ausgerichtet ist und inspirierende rbeitslbereiche und kreative Themenwelten für die verschiedensten Tätigkeiten und Bedürfnisse mit fortschrittlichen Kommunikations- und Informationstechnologien kombiniert.

15.02.2017

Haworth Referenz Emerson Climate Technologies, Aachen
Referenzbericht Emerson Climate Technologies
Das neu errichtete ‚Europe Solution Center‘ der Emerson Climate Technologies, Aachen, erweitert die vorhandenen Räumlichkeiten für Verwaltung und Marketing und schafft neue Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen für die Bereiche Elektronik und Integrierte Lösungen. Ein neues, offenes Raumkonzept ermöglicht Produktmanagern, Kommunikations- und Vertriebsspezialisten und Anwendungsingenieuren eine abteilungsübergreifende Kommunikation, einen schnelleren Austausch und eine bessere Lösungsentwicklung im Sinne der Kunden.

15.02.2017

Haworth Referenz Dexina AG, Böblingen
Referenzbericht Dexina AG, Böblingen
Die Dexina AG hat mit ihrem Umzug in das Forum 1 am Flugfeld in Böblingen nicht nur mehr Platz für die wachsende Zahl ihrer Mitarbeiter geschaffen, sondern auch ihr visionäres Arbeitsweltkonzept „Live@Work 2020“ für sich selbst realisiert. Die erfolgreiche Unternehmensberatung und Projektentwicklung lebt auf 600 Quadratmetern konsequent vor, was sie ihren Kunden empfiehlt. Ein Büro, in dem der Chef keinen eigenen Schreibtisch mehr hat, in der Kinder herumspringen dürfen, in dem die Mitarbeiter-Küche besser ausgestattet ist, als die eigene daheim und die Lounge so gemütlich ist, dass man nicht mehr nach Hause will.

15.02.2017

Haworth Referenz: ZVE des Fraunhofer IAO, Stuttgart
Referenzbericht ZVE Fraunhofer IAO
Das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO hat mit seinem Zentrum für Virtuelles Engineering einen Ort geschaffen, der vernetztes Arbeiten optimal unterstützt. Das „Haus der Wissensarbeit“ auf dem Campus der Universität Stuttgart Vaihingen setzt neben seinem hohen architektonischen Niveau noch andere Maßstäbe. Hier soll die Vision einer Forscherplattform für die Entwicklung und Erprobung von Virtual-Reality-Technologien und innovativen Arbeits- und Bürokonzepten Wirklichkeit werden.

15.02.2017

Haworth WORKBOOK

15.02.2017

Haworth Broschüre "Warum gutes Sitzen so wichtig ist"

15.02.2017

Haworth Broschüre "Public Seating"

Vis

Regalsystem von Koleksiyon
Vis - Regalsystem
Das leichte Schranksystem Vis verbindet horizontale und vertikale Flächen, die in verschiedenen Winkeln und Ausrichtungen angebracht sind: eine chaotische Ordnung mit eigener Ästhetik. Durch die freien Gestaltungsmöglichkeiten eignet sich Vis als Aufbewahrungsort, Präsentationsfläche oder als semi-transparenter Raumteiler.

Tube

Stauraumsystem von Koleksiyon
Tube - Stauraumsystem
Klassisch geordnet oder abstrakt gestapelt: Tube verbindet Stauraum mit alternativen Präsenationsflächen und wurde entworfen, um eine frische, unkonventionelle Lösung für die Aufbewahrung von Dokumenten und Büromaterialien anzubieten. Tube besteht aus einzelnen Boxen, die auf unterschiedlichste Weise miteinander verbunden werden können. Dabei hat jedes einzelne Element das Aussehen einer Röhre. Die Schrankelemente selbst ähneln mit ihrer feinen Linienführung eher einer Skulptur als einem typischen Bürocontainer. Tube ersetzt die klassischen Aktenschränke und erlaubt eine neue Herangehensweise für Büroaufbewahrungslösungen.

Suri

Pouf von Koleksiyon
Suri Pouf
Suri, entworfen von Sezgin Aksu und Silvia Suardi, ist ein Pouf, der von dem traditionellen “Ottoman Fes” inspiriert wurde. Suri dient als spielerisches Accessoire für den Wohn- und Arbeitsbereich. Es kann als Hocker oder auch als Ad-hoc-Sitzlösung zu einen Couchtisch eingesetzt werden.

Partita

Konferenzsystem von Koleksiyon
Partita Konferenzsystem
Das Konferenzprogarmm Partita von Koleksiyon zeichnet sich durch seine Holzbeine aus, die dem Programm einen wohnlichen Charakter verleihen. Gemeinsam mit dem Konferenzstuhl “Tola” wird der Konferenzraum zu einer Wohlfühloase.

Oblivion

Raum-in-Raum-System von Koleksiyon
Oblivion Raum-in-Raum-System
Bei Oblivion werden Architekten, Planer als auch der Nutzer selbst zum Teil des Designprozesses. Das Raum-im-Raum-System Oblivions bildet „Freiräume“ in Foyers, Schulen, Empfangsbereichen und öffentlichen Gebäuden und kreiert ein abgeschlossenes, geschütztes Areal. Ziel von Oblivion ist es, sowohl private als auch gemeinschaftlich genutzte Orte zu schaffen, die aber auch als Treffpunkte genutzt werden können. Hier kann man sich zurückziehen, um Ruhe für konzentriertes Lernen zu finden oder ein Gespräch führen oder einfach beim Lesen warten. Die Freiräume mit Oblivion können individuell nach den Bedürfnissen und Wünschen der Instituion in verschiedenen Höhen und Breiten realisiert werden.

Ikaros

Sofa-Programm von Koleksiyon
Ikaros Sofa-Programm
Ikaros wurde von Designer Koray Malhan für den flexiblen Büroarbeiter konzipiert. Die verlängerten Lehnen des Sofas sorgen für eine horizontale Arbeitsfläche, die nahtlos am Gestell des Sofas integriert ist. Auf diese Weise hat der Nutzer die Möglichkeit im Sofa sitzend oder auf einem Stuhl von der anderen Seite zu arbeiten. Auch zwei Personen können die Arbeitsfläche gemeinsam von beiden Seiten nutzen. Die Arbeitsfläche dient dabei als Ablage für einen Laptop oder Tablet sowie für Unterlagen. Dabei findet sich noch ausreichend Platz für eine Tasse Kaffee. Ob allein oder in einem Meeting, Ikaros bietet ein großes Einsatzspektrum in den Mittelzonen des Büros. Begleitet wird das Sofa von einem passenden Sessel, der ebenfalls über die verlängerte, integrierte Arbeitsfläche verfügt.

Halia

Stuhlfamilie von Koleksiyon
Halia Stuhlfamilie
Halia, entworfen von Studio Kairos, umfasst Stühle, Drehstühle Konfernzsessel mit hohen oder niedrigen Rückenlehnen-Ausführungen für das moderne Büro. Die Produktfamilie zeichnet sich durch ihre einzigartige Form und Struktur aus, die von Feenflügeln inspiriert wurden. Halia wird in verschiedenen Polsterungen und unterschiedlichen Beinausführungen angeboten.

Dilim

Warte- und Loungemöbel von Koleksiyon
Dilim Warte- und Loungemöbel
Dilim ist ein modulares Sofasystem für das Büro, Bars, Hotels und Wartebereiche. Das Sofa kann unterschiedlichen Bedürfnissen angepasst werden und ist in verschiedenen Grössen und Ausführungen verfügbar. Dabei dienst ein einzelnes Modul als Sessel. Eine Besondereit ist das breite Spektrum an Farbkombinationen.

Eine Reise

Unternehmensprofil Koleksiyon
Unternehmensprofil Koleksiyon
Seit vielen Jahren ist bei Koleksiyon die „Kultur der Arbeit“ die treibende Kraft für die Entwicklung von Büro-Lösungen. Das heutige Arbeitsumfeld ist wie eine Arena, die es dem modernen Menschen ermöglicht, sich durch seine Erfolge zu verwirklichen. Diese Entwicklung ist eine Folge eines wettbewerbsorientierten Umfelds, in dem Kreativität und Innovation wichtige Existenzgrundlagen sind.

Cap

Workspot von Koleksiyon
Cap Workspot
In Bibliotheken, Schulen und Open Spaces sind mehr und mehr Lösungen gefragt, die sporadisch akutische und optische Ruhe und Ungestörtheit bieten. Cap wurde daher als ein persönlicher Work Spot entworfen, der einem stillen Hafen inmitten eines großen Raums gleicht. Unter seiner Haube finden Nutzer auch in viel frequentierten Bereichen einen ruhigen Platz für Aufgaben mit hohen Konzentrationsanforderungen. Der Stoffbezug von Cap macht die Box akustisch wirksam. Es gibt Cap sowohl als Schreibtisch-Aufsatz oder als freistehenden Work Spot mit einem passenden Unterbau.

Borges

Arbeitsplatzsystem von Koleksiyon
Borges Arbeitsplatzsystem
Der Trend zum Open Office macht es erforderlich, den nach wie vor typischen Aufbau eines Büros in Frage zu stellen. Eine Alternative bietet das neue Programm Borges, das eine schmale, zentrale Achse in das Zentrum des Büros stellt. Arbeitsplätze in verschiedenen Größen können hieran angedockt werden und lassen sich je nach Bedarf auch miteinander verbinden. Ziel ist es, eine offene Raumstruktur zu schaffen, die für jedes Projekt und jede Aufgabe individuell zusammengestellt werden kann. Der Architekt kann mit den vielen Elementen von Borges spielen, um die gewünschte Größe, Funktion oder Aufteilung der Arbeitsplätze zu erreichen. Mit den vielfältigen Gestaltungsvarianten um die Tischachse herum lässt sich das System aus der Feder des Designduos Studio Kairos an jede Arbeitsanforderung anpassen.



Infoanfrage

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert die Mensch&Büro-Infoanfrage?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:













Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung der Mensch&Büro-Infoanfrage freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de