Nächster Termin: 07. Juni 2022

DNB-Experten-Sprechstunde

Das Deutsche Netzwerk Büro e. V. (DNB) wird ab Mai 2022 an jedem ersten Dienstag im Monat jeweils von 15 bis 16 Uhr einen virtuellen Experten-Austausch zu unterschiedlichen Fragestellungen der neuen Büroarbeit anbieten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die „Experten-Sprechstunde“ beginnt stets mit einem kurzen Impuls zum Thema. Anschließend ist sie bewusst offen und interaktiv gestaltet, um den Wissensaustausch zu fördern und die konkreten Fragen der Teilnehmenden zu beantworten. Dabei wird es um zeitgemäße Herausforderungen wie etwa die gesunde Arbeit im Homeoffice gehen, aber auch um Fragen zur Gestaltung von hybriden oder multilokalen Arbeitskonzepten. Ebenso um Möglichkeiten zur nachhaltigen Planung von Büroräumen und weitere interessante Aspekte guter und gesunder Büroarbeit vor dem Hintergrund von New Work. Die Veranstaltungen werden über Zoom durchgeführt, die Interessenten erhalten einen Zugangslink nach ihrer Anmeldung. Die Teilnahme an dem Austausch ist jeweils kostenlos. 

Termin 1:

Dienstag, 3. Mai 2022, 15:00 bis 16:00 Uhr
Thema: Fit und gesund im Homeoffice
Experte: Burkhard Remmers, Wilkhahn
Inhalt (Beispiele): Gesundheitliche Risiken im Homeoffice, Bewegungsförderung, Gewährleistung von Ergonomie etc.

Zum Anmeldeformular gehts hier!

Termin 2:

Dienstag, 7. Juni 2022, 15:00 bis 16:00 Uhr
Thema: Die Herausforderungen der neuen multilokalen Arbeitswelt
Experte: Jenö Kleemann, Eurocres
Inhalt (Beispiele): Entwicklung hybrider oder multilokaler Arbeitskonzepte, Präsenzsteuerung im Büro, zukünftige Aufgaben und Ausstattung im Büro etc.

Zum Anmeldeformular gehts hier!

Termin 3:

Dienstag, 5. Juli 2022, 15:00 bis 16:00 Uhr
Thema: Aktivitätsbasiertes Arbeiten – nachhaltig geplant
Expertin: Katja Koritz, Kinnarps
Inhalt (Beispiele): Grundsätze aktivitätsbasierten Arbeitens, Gewährleistung agiler Arbeitsorte bei Büroraumplanungen, Integration von Nachhaltigkeitsaspekten etc.

Zum Anmeldeformular gehts hier!

Termin 4:

Dienstag, 6. September 2022, 15:00 bis 16:00 Uhr
Thema: Gefährdungsbeurteilung im Homeoffice – geht das?
Experte: Michael Schurr, Institut für Systemergonomie und Gesundheit e.V. und VDSI-Fachbereichsleiter Büroarbeit
Inhalt (Beispiele): Aktueller Stand rechtlicher Vorgaben, Mehrwert von Gesundheitsschutz im Homeoffice, mögliche Umsetzungsstrategien etc.

Zum Anmeldeformular gehts hier! 

Termin 5:

Dienstag, 4. Oktober, 15:00 bis 16:00 Uhr
Thema: Trockene Luft – Risiko oder Randerscheinung?
Experte: Dominic Giesel, Condair Systems GmbH
Inhalt: Gesundheitliche Risiken trockener Luft, Möglichkeiten der Luftbefeuchtung, Praxistipps etc.

Zum Anmeldeformular gehts hier!