www.gordonwelters.com
Die Gewinner der Kategorie „New Worker“ im Überblick: Michael O. Schmutzer (Design Offices GmbH), Christoph Magnussen (Blackboat Internet GmbH), Sabine Kluge / Ronny Grossjohann / Robert Harms (Siemens AG). Foto: Design Offices
XING New Work Awards

Michael O. Schmutzer

Am 6. März 2018 wurde der New Work Award von XING für zukunftsweisendes Arbeiten verliehen. Dieses Jahr neu: In der Kategorie „New Worker“ gab es drei Gewinner, unter ihnen Michael O. Schmutzer, CEO und Gründer der Design Offices GmbH.

New Work leben, das Arbeiten von morgen gestalten und andere dafür begeistern – das zeichnet einen New Worker aus. Und genau das trifft auf Michael O. Schmutzer zu: Räume für eine Arbeitswelt zu kreieren, in der jeder seine individuellen Begabungen optimal einbringen und seine persönlichen Vorstellungen erfolgreich realisieren kann. Diese Vision hat er mit der Gründung von Design Offices verwirklicht. Das Unternehmen hat sich innerhalb von zehn Jahren als führender Anbieter von richtungsweisenden Raumlösungen für modernes Arbeiten in Deutschland etabliert. Mit den innovativen Coworking-, Office-, Conference- und Event Spaces gibt Michael O. Schmutzer New Work in Deutschland eine Heimat – in der sich effektives Arbeiten und Wohlfühlen nicht ausschließen, sondern bedingen. „Dieser Award bedeutet mir sehr viel“, freut sich der Preisträger. „Neues Arbeiten braucht agile und flexible Arbeitswelten – diese in die Tat umzusetzen, treibt mich täglich an.“

In diesem Video werden die Gewinner kurz vorgestellt: https://youtu.be/FW2SySUFEyw


Über den New Work Award

Der New Work Award zeichnet Projekte für zukunftsfähiges Arbeiten im deutschsprachigen Raum aus und gilt als eine der wichtigsten New Work-Auszeichnungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Den Preis verleiht das soziale Netzwerk XING seit 2013 in den drei Kategorien „Etablierte Unternehmen“, „Junge Unternehmen“ und „New Worker“. Das Besondere bei der Auswahl der Sieger: Nach einer Vorauswahl durch eine Expertenjury erfolgt das finale Votum über eine Online-Abstimmung, an der alle New Work-Interessierten teilnehmen können.