Startupcorner
Plattform für Startups in der Architektur

Startupcorner

Startups aus der Architektur- und Bauwirtschaft haben vom 23. – 26. Oktober 2018 erstmals die Möglichkeit ihre Ideen und Produkte auf dem Startupcorner im Rahmen der Oragtec in Köln zu präsentieren.

Die Anzahl der JungunternehmerInnen aus der Architektur- und Immobilienbranche ist gering. Ebenso gering ist ihre Sichtbarkeit. Ein Grund dafür könnte sein, dass es zu wenig Plattformen für Startups aus diesem Fachbereich gibt.

ap35 – die Agentur für Architekturmarketing – will dies ändern und ruft gemeinsam mit Peter Förster den Startupcorner auf der Orgatec 2018 ins Leben.

Neben Vertretern etablierter Unternehmen wird erstmalig auch Startups aus der Architektur und Bauwirtschaft ein eigener Ausstellungsbereich zur Verfügung stehen.

Insgesamt wurden 15–20 Startups ausgewählt, die ihre Innovationen den zahlreichen Besuchern und Interessenten der Leitmesse für moderne Arbeitswelten vorstellen können.

Zielgruppe sind Neuunternehmen aus den Bereichen Architektur, Bau und Technologie, Engineering, Gebäudemanagement, IT & Services und Arbeitswelten. Neben der Ausstellungsfläche verfügt der Startupcorner über eine Bühne auf der drei Tage lang, vom 23. – 25. Oktober, ein interessantes Programm geboten wird.

Zum Abschluss des Events findet eine Verleihung des Startup Award Architecture & Building statt. Dieser zeichnet zukunftsweisende Technologien und Dienstleistungen aus, die in der Bauwirtschaft zu ihrem weltweiten Erfolg verhelfen.

Diese Firmen/Unternehmen finden Sie auf der Startupcorner:

Airy, Archilyse, Breeze, Building radar, Carbin Spacey, Diconnex, Fair Fleet360, Greenbird, heavn-lights, Interpanel, openHandwerk, PAVE, RealThingks, Studiotools, XtoBox

Weitere Informationen zum Format

Weitere News finden Sie hier