Vario
Ausschnitt des Wettbewerb-Plakats. Foto: Vario
Vario Design Competition 2018

Pimp my M1!

Vario BüroEinrichtungen schreibt im März 2018 erstmals einen Nachwuchswettbewerb aus. Pimp my M1! richtet sich an Studierende und junge Absolventen der Studiengänge Architektur und Innenarchitektur.

Mit der „Vario Design Competition“ schreibt Vario BüroEinrichtungen schreibt erstmals einen Nachwuchswettbewerb für Studierende und junge Absolventen aus.

Die Stapelbox M1 steht Pate für diese erste Ausgabe des Wettbewerbs. Unter dem Motto „Pimp my M1“ sind die Teilnehmer aufgefordert, neue Einsatzmöglichkeiten, Hybridbildungen und Metamorphosen des bewährten Vario-Möbels zu entwickeln.

Als Grundlage soll dem Teilnehmer ein fiktives Bürogebäude dienen, in dessen Räumen und Nutzflächen die Box möglichst vielfältige Anwendung finden soll. Neue und innovative Einsatzmöglichkeiten des Möbels sind auszuloten. Poesie und Witz dürfen bei den Entwürfen nicht fehlen.

Vario M1 ist ein werkzeuglos veränderbares Stapelbox-System. Ähnlich wie mit Lego-Steinen, kann man mit M1 spielerisch gestalten. Die Boxen werden mit Zylinderstiften verbunden.

Termine im Überblick

Einreichungsfrist: 22. April 2018

Jurysitzung: 04. Mai 2018

Umsetzung der Entwürfe in der Werkstatt: 26./27. Mai 2018

Preisverleihung: 14. Juni 2018

Weitere Informationen unter

Weitere News finden Sie hier